Schnelle Tipps für eine gute Tasse Tee

Hier nun ein paar kurze Tipps, wie ihr auch ohne große Umstände euren Tee richtig zubereiten könnt:

  • Tee am besten mit weichem Wasser kochen
  • Zwischendurch die Teekanne vorwärmen
  • Auf eine Tasse heißes Wasser kommt grob ein Teelöffel Tee
  • Je nach Teesorte gibt es unterschiedliche Wassertemperaturen für den Aufguss (Grüner Tee meist bei 65-75°C, Schwarzer Tee bei 90-100°C, Weißer Tee bei 70-90°C, Gelber Tee bei 80-95°C und Rooibos- oder Kräutertees unterschiedlich bei 90-100°C)
  • Falls ihr keinen Wasserkocher mit Temperaturanzeige habt, hab ich einen Trick für euch um 80 – 85 °C warmes Wasser zu erhalten: lasst das Wasser kochen, danach eine Minute warten und dann könnt ihr den Tee aufgießen. Wenn ihr weitere zwei bis drei Minuten wartet, ist die Temperatur nochmal um 10 °C gesunken
  • Dann müsst ihr nur noch die richtige Ziehzeit beachten (bei Grünem, Weißen und Gelbem Tee sind es zwischen zwei und höchstens vier Minuten, Schwarzer Tee liegt bei zwei bis drei Minuten Ziehzeit und Rooibos- oder Kräutertees kann man ca fünf bis zehn Minuten ziehen lassen, dafür solltet ihr aber noch einmal auf die Angaben auf der Packung achten) und ihr habt eure perfekte Tasse Tee!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.